07.05.2019 in Aktuelles

Infostand-Marathon zum Aktionstag Europa

 

Heute hat der SPD-Europakandidat Matthias Lamprecht in der Nähe des Infobuses der Landesregierung zur Europawahl für die SPD-Positionen geworben. Viele Bürgerinnen und Bürger waren sehr interessiert und es wurde sehr viel Infomaterial verteilt. Nach zehn Stunden konnte ein positives Fazit gezogen werden.

04.05.2019 in Aktuelles

Infostand und Treffen mit ASB

 

Neben der Information der Ulmerinnen und Ulmer stand heute im Rahmen des Internationalen Fests in Ulm auch der Besuch des ASB-Stands auf dem Programm. Dort übergab Matthias Lamprecht zusammen mit Louisa Albrecht und Clemens Kamm von den Ulmer Jusos die Einnahmen des Muffin-Verkaufs zum Equal Pay Day an den ASB Ulm.

03.05.2019 in Aktuelles

BUND-Podium in Lonsee

 

Heute war Matthias Lamprecht bei der Podiumsdiskussion des BUND in Lonsee zu Gast. Er hat sich im Themenabschnitt klar für ein Ende des Einsatzes von Glyphosat positioniert. Zudem hob er die Notwendigkeit der stärkeren Berücksichtigung von ökologischen und tierschutzrechtlichen Aspekten bei der Subventionsvergabe durch die EU hervor. Im zweiten Themenabschnitt stand die drastische Reduzierung von Einwegplastik, die Stärkung des Schienenverkehrs und die Stärkung alternativer Antriebe, wie z.B. des Wasserstoffantriebs, im Mittelpunkt seiner Aussagen. „Das Elektroauto ist nicht die alleinige Lösung. Bei der Gewinnung der Rohstoffe für die Batterien werden Landstriche verseucht und oft müssen Kinder nach diesen Rohstoffen schürfen. Das geht nicht.“, so der Europakandidat. „Der Wasserstoffantrieb muss nun endlich serienreif werden und auch Entwicklungen im Bereich der Verbrennung von synthetischem Erdgas (hergestellt durch Power2Gas-Anlagen) muss stärker gefördert werden.“

01.05.2019 in Aktuelles

Demo zum 1.Mai

 

Heute war Matthias Lamprecht bei der traditionellen Demonstration zum 1.Mai in Ulm. Dank vieler Teilnehmenden war es ein eindrucksvoller sowie bunter und lautstarker Demonstrationszug. Bei der zentralen Veranstaltung zum Tag der Arbeit in Ulm und hat er gemeinsam mit der SPD, den Gewerkschaften und weiteren Arbeiterverbänden für mehr soziale Gerechtigkeit, faire Arbeits- und Bildungsbedingungen Stellung bezogen.

„Besonders freue ich mich auch über das Motto der diesjährigen Kundgebungen: Europa, jetzt aber richtig! Damit wird nochmal betont: wir wollen ein starkes und vor allem ein soziales Europa!“, so der Europakandidat im Anschluss an die Demonstration.

Zudem unterstütze er die Jugendgewerkschaften bei ihrem Sketch zur Diskriminierung von Auszubildenden.

29.04.2019 in Aktuelles

Ulm soll sicherer Hafen werden

 

Es ist ein Skandal, was zur Zeit auf dem Mittelmeer passiert - Menschen werden nicht vor dem Ertrinken gerettet, um andere abzuschrecken. Das ist einem Europa der Menschenrechte nicht würdig und muss unbedingt gestoppt werden!

Als Kandidat für das Europaparlament und Ulmer Bürger unterstützt Matthias Lamprecht die Petition der Seebrücke Ulm bei ihrem Vorhaben Ulm zum Sicheren Hafen für Gerettete zu erklären.

Social Media

        

Sprachen

       

        

Countdown bis zur Europawahl

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden